Wählen Sie ein Land oder eine Region aus, um Inhalte speziell für Ihren geografischen Standort anzuzeigen.

PPDS stellt ein Direct View-LED-Sortiment der Philips L-Line 6000 Serie mit mehr als 8K vor – für ein perfektes visuelles Erlebnis in Unternehmensumgebungen

Grenzen sprengen: Die neueste Direct View-LED-Serie von PPDS bietet Videowand-Displays für Unternehmen von völlig neuer Vielseitigkeit und Flexibilität. Sie ermöglicht eine realitätsgetreue und kristallklare Darstellung von Inhalten, die in Meetingräumen, Vorstandszimmern, Vortragssälen und in der Lobby für ein inspirierendes Erlebnis sorgt.

Amsterdam, Mai 2022: PPDS, der exklusive globale Anbieter von professionellen Displays und Lösungen von Philips, kündigt die Markteinführung der Philips L-Line 6000 Serie an – ein brandneues Sortiment hochgradig flexibler Direct View-LED-Displays mit mehr als 8K. Sie wurden exklusiv für 16:9- oder 32:9-Displays konzipiert, wie sie häufig in Unternehmensumgebungen oder an Orten eingesetzt werden, an denen Inhalte in einem Standardbildformat wiedergegeben werden.

Die auf der ISE 2022 in Barcelona vorgestellten, neuen LED-Displays der Philips L-Line 6000 Serie sind die aktuellsten Modelle einer immer größer werdenden Reihe vertikaler Direct View-LED-Lösungen von PPDS. Mit unvergleichlicher Leistungsfähigkeit und einfach installierbaren, rahmenlosen Modulen beliebiger Form, Größe oder Auflösung für Meetingräume, Vorstandszimmer, Vortragssäle und die Lobby sprengen sie die Grenzen traditioneller Videowand-Displays.

Die beeindruckende Philips L-Line 6000 Serie wurde für den Einsatz rund um die Uhr konzipiert und ist mit zahlreichen Funktionen und Features ausgestattet, die den verschiedensten visuellen Bedürfnissen und Anforderungen gerecht werden. Sie sind mit drei 27-Zoll-Panels im Querformat erhältlich und bieten eine native Auflösung von 16:9 bei drei verschiedenen Pixelabstandsvarianten: 1,26 (27BDL6112L), 1,583 (27BDL6115L) und 1,9 (27BDL6119L).


Inspirieren und beeindrucken

Dank des modularen Designs der Marke PPDS ist die Philips L-Line völlig flexibel an jede beliebige Umgebung im Innenbereich anpassbar, unabhängig von Raumgröße oder -form. Damit lässt sich eine traditionelle 16:9-Videowand, ein riesiger und inspirierender 32:9-Breitbildschirm oder eine gigantische Videowand schaffen, die sich nahtlos in Eingangsbereiche und andere Räume einfügt, um Ihr Branding und Nachrichten auf einzigartige Weise zu präsentieren. Die Installation erfolgt schnell und mühelos, indem mehrere LED-Display-Module ganz einfach miteinander verbunden werden, um die für Ihre Bedürfnisse optimale Auflösung von 4K, 8K oder sogar noch mehr zu erzielen.

Die Philips L-Line 6000 Serie bietet im Vergleich zu vielen derzeit auf dem Markt angebotenen LCD- und LED-Lösungen mit die höchsten Bildwiederholraten (1920 bis 3840 Hz). Damit sind unverfälschte, flüssige und flimmerfreie visuelle Erlebnisse garantiert. Selbst die kleinsten Details, wie undeutliche oder verschwommene Wörter und Zahlen in Präsentationen, werden in kristallklarer Schärfe auf Entfernungen von bis zu 7 m dargestellt und sind von fast jedem Winkel aus (bis zu 160 Grad) sichtbar.

Inhalte, wie Präsentationen, Videos oder Branded Messaging, werden von den Panels der Philips L-Line 6000 Serie zum Leben erweckt. Die Panels bieten außerdem mit die höchste Farbgenauigkeit, tiefschwarzen Kontrast und eine gleichmäßige Helligkeit (bis zu 750 Nit vor der Kalibrierung) von bis zu 97 %, sodass stets eine nahezu perfekte Bildqualität gewährleistet ist.

Jeroen Brants, Global Product Manager LED Displays bei PPDS, meint dazu: „Die Philips L-Line 6000 Serie sticht aufgrund ihrer Vielseitigkeit hervor. Sie bietet unendliche Designmöglichkeiten für verschiedenste Installationen und Anwendungen in einer Unternehmensumgebung. Egal, ob Sie Ihre Meetings perfekt gestalten oder am Empfang einen guten ersten Eindruck vermitteln möchten, die Philips L-Line 6000 Serie präsentiert Markeninhalte hell und klar, sodass Sie immer das perfekte visuelle Erlebnis bieten können.“

Intelligente Verriegelung und Zugang zur Panel-Front für nahtlose Verbindungen

Für ein ultimatives visuelles Erlebnis und um sich von vielen anderen Modellen des Wettbewerbs abzusetzen, ist die Philips L-Line 6000 Serie mit einem intelligenten Verriegelungsmechanismus ausgestattet, der nahtlose Verbindungen zwischen den LED-Gehäusen/Panels sowie eine möglichst flache Bildschirmwand gewährleistet.

Aber das ist noch lange nicht alles. Wie alle Philips LED-Produkte von PPDS, und durch das Feedback des Marktes inspiriert, bietet auch die Philips L-Line 6000 Serie an der Vorderseite Zugang zu der Elektronik und Verkabelung im Geräteinneren, um eine schnelle, unkomplizierte und einfache Einrichtung und Wartung zu ermöglichen. Die Module in den einzelnen Gehäusen lassen sich mit einem Spezialwerkzeug schnell und sicher entfernen, sodass im Bedarfsfall keine langwierige, mühsame und möglicherweise kostspielige Deinstallation sowie erneute Installation erforderlich wird.


Sicherheit und Nachhaltigkeit

Damit Sicherheit jederzeit gewährleistet ist, wurden die LED-Displays der Philips L-Line 6000 Serie DV gemäß BS476-7, Klasse 1, geprüft und zertifiziert und besitzen eine Zertifizierung für alle drei erhältlichen Pixelabstände. Damit entsprechen sie einer wichtigen Anforderung für öffentliche Einrichtungen, in denen ein Brandsicherheitszertifikat unbedingt erforderlich ist.

Zusätzlich zu der besseren Energieeffizienz im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Displays bietet die 6000 Serie auch die Energiesparfunktionen „Dynamic Power Saving“ und „Black Screen“, die den Bildschirm bei Nichtgebrauch automatisch und intelligent ausschalten. Dies führt zu einer Senkung der Gesamtbetriebskosten und gleichzeitig zu einer längeren Lebensdauer der LED-Panels (normalerweise 100.000 Stunden) – und somit zu einem besseren ROI.


Jetzt die Gelegenheit nutzen

Laut der neuesten Branchenzahlen von AVIXA wird der Digital Signage-Markt ein enormes Umsatzwachstum erleben. Die Prognosen belaufen sich auf 35 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr, mit einem Zuwachs auf 44,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2026. Damit ist dies einer der größten Lösungsbereiche in der Pro AV-Branche. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird von einem weltweiten Marktwert für LED-Displays 2022 in Höhe von 8135,8 Millionen US-Dollar ausgegangen. Prognosen zufolge wird er bis 2028 auf 10840 Millionen US-Dollar ansteigen.

Mit nahezu zehn Millionen Konferenzräumen in Westeuropa und fast neun Millionen in den USA stehen die Chancen für den Kanal so gut wie nie zuvor.

Martijn van der Woude, Head of Global Business Development and Marketing, abschließend: „Nachdem immer deutlicher wird, dass eine enorme Nachfrage seitens des Unternehmensmarktes besteht, sind unsere Direct View-LEDs der Philips L-Line 6000 Serie ein äußerst kostengünstiges und langfristiges Angebot für Unternehmen und Organisationen, die aus ihren Investitionen in digitale Displays maximalen Nutzen ziehen möchten. Damit bieten sich ihnen neue Chancen, wenn es darum geht, ihr digitales Messaging zu rationalisieren und gleichzeitig maximalen Nutzen aus ihren Investitionen zu ziehen, um bestmögliche Geschäftsergebnisse zu erzielen.

LED-Displays der Philips L-Line 6000 Serie auf einen Blick:

  • Bildformat: 16: 9
  • Positionierung: Querformat
  • Helligkeit vor der Kalibrierung: 750 Nit (650 Nit nach der Kalibrierung)
  • Verwendung: Rund um die Uhr, Innenbereich
  • Starker Kontrast und hervorragende Helligkeit
  • Höchste Farbgenauigkeit und gleichmäßige Helligkeit
  • Flüssige und flimmerfreie Bilder durch hohe Bildwiederholrate
  • Flammhemmendes Design, geprüft und zertifiziert mit Zertifizierung nach BS465-7, Klasse 1
  • Intelligenter Verriegelungsmechanismus gewährleistet nahtlose Verbindungen und ganz flache Bildschirme
  • Energiesparfunktionen „Philips Dynamic Power Saving“ und „Black Screen“
  • Zielgruppe kann sich auf Präsentationen und Büroanwendungen konzentrieren
  • Fesseln, inspirieren und beeindrucken mit lebendigem Inhalt
  • Starke Aussagen in Lobbys, Vortragssälen und Meetingräumen

Spezifikationen der Philips L-Line 6000 Serie nach Modell:

27BDL6112L mit 27 Zoll

• LED-Typ: SMD 1010 Kupferdraht

• Pixelzusammensetzung: 1R1G1B

• LED-Lebensdauer (Std.): 100.000

• Pixelabstand (mm): 1,266

• Modulauflösung (BxH Pixel): 480 x 270

• Modulgröße (BxHxT in mm): 608 x 342 x 59

27BDL6115L mit 27 Zoll

• LED-Typ: SMD 1010 Kupferdraht

• Pixelzusammensetzung: 1R1G1B

• LED-Lebensdauer (Std.): 100.000

• Pixelabstand (mm): 1,583

• Modulauflösung (BxH Pixel): 384 x 216

• Modulgröße (BxHxT in mm): 608 x 342 x 59

27BDL6119L mit 27 Zoll

• LED-Typ: SMD 1015 Kupferdraht

• Pixelzusammensetzung: 1R1G1B

• LED-Lebensdauer (Std.): 100.000

• Pixelabstand (mm): 1,9

• Modulauflösung (BxH Pixel): 320 x 180

• Modulgröße (BxHxT in mm): 608 x 342 x 59

• Cabinet resolution (WxH pixels): 320 x 180

• Cabinet size (WxHxD in mm): 608 x 342 x 59

Find the images...

Discover the Philips 6000 Series

Philips 6000 Series at work



Jetzt Kontakt aufnehmen

Sie möchten mehr über unsere Innovationen und maßgeschneiderten Lösungen erfahren?

Anfrage senden