Wählen Sie ein Land oder eine Region aus, um Inhalte speziell für Ihren geografischen Standort anzuzeigen.

PPDS ernennt den erfahrenen internationalen Vertriebsspezialisten Frank Trossen zum Mitglied des globalen Kundenmanagementprogramms

Trossen verfügt über umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in der AV-Branche. In seiner 20-jährigen Karriere hatte er bereits leitende Positionen bei Tripleplay/ONELAN, NEC und Promethean inne.

PPDS freut sich, die Ernennung des erfahrenen und sachkundigen AV-Kundenmanagement-Spezialisten Frank Trossen zum International Key Account Director mit Fokus auf den Bereich Corporate bekannt zu geben.

Mit einer über 20-jährigen Karriere als AV-Profi hat der gefragte Trossen einen beeindruckenden Lebenslauf vorzuweisen. Er war in leitenden Management- und Direktorenposten bei mehreren führenden Marken der Branche tätig, darunter NEC Display Solutions (Manager, Channel Sales), ONELAN/Tripleplay (Director of Sales) und Promethean (Sales Director), wobei er eine entscheidende Rolle bei deren internationalem Wachstum und Expansion spielte.

Er berichtet an Franck Racapé, Vice President EMEA, und arbeitet von der Amsterdamer Zentrale des Herstellers aus. Trossen verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Channel- und Partnermanagement sowie im Key Account Management. Sein Fokus liegt auf Collaboration-Lösungen wie Philips Digital Signage, Videowalls, LED-Displays und Pro-TVs, vor allem – aber nicht ausschließlich – für die Bereiche Unternehmen, Einzelhandel und Bildung.

Zu seinen Fachgebieten gehören internationaler Vertrieb, strategische Planung, Routes-to-Market, Channel-Strategie, Channel-Vertrieb, Solution Selling, Distribution Sales, Partnervertrieb, Key Account Management und professionelle Dienstleistungen.

Seine Ernennung kommentierte Trossen wie folgt: „PPDS ist ein Unternehmen, das sich bereits auf einem gut etablierten, hervorragenden Weg befindet, und ich bin wirklich begeistert von den Möglichkeiten, die vor uns liegen.“

Er fügt hinzu: „Während einer Pandemie in ein Unternehmen einzusteigen, ist nicht ideal, aber das Team hier bei PPDS hat mich sehr herzlich willkommen geheißen, und gemeinsam konnten wir erfolgreich ins Business starten, mit hervorragenden Möglichkeiten, die wir mit Kunden auf der ganzen Welt entwickelt haben. Es ist phantastisch, hier zu sein.“

Globale Abdeckung. Lokale Unterstützung

Trossen gehört zu einem Team von vier Experten für internationales Key Account Management, das Teil eines neuen und einzigartigen internationalen Key Account Management Programms (IKAM) ist. Das Team wurde explizit geschaffen, um Kunden mit einer multinationalen Präsenz an mehreren Standorten rund um den Globus eine vernetzte Projektabwicklung über einen einzigen Support-Kontakt zu bieten.

Dieses neue Team unterstützt den Angang, den PPDS zusammen mit seinem neuen Markenauftritt und neuen strategischen Säulen eingeführt hat, um einen nachhaltigen, ganzheitlichen und globalen Ansatz aus einer Hand zu liefern und ergänzt die bereits bestehenden erfolgreichen regionalen Teams von PPDS, die auf der ganzen Welt vertreten sind und die globale Abdeckung des Unternehmens mit lokaler Unterstützung weiter stärken.

Derzeit arbeiten Trossen und das Team aufgrund von Pandemieeinschränkungen von zu Hause aus und betreuen eine Vielzahl internationaler Projekte – unter anderem in EMEA, Nord- und Südamerika und APAC – in den Bereichen Unternehmen, Einzelhandel und Bildung, um nur einige zu nennen.

Franck Racape, Vice President EMEA, resümiert: „2020 war ein entscheidendes Jahr für PPDS, in dem wir uns wirklich als Premium-Marke und als bevorzugter Technologie- und Lösungspartner für Unternehmen in einer Vielzahl unterschiedlicher Branchen etabliert haben, darunter Einzelhandel, Gastgewerbe, Unternehmen, Bildung und Gesundheitswesen. Wir bringen nicht nur einige wirklich innovative und in der Tat bahnbrechende Produkte sowie Support für unsere Kunden auf den Markt, sondern ziehen in puncto Mitarbeiter auch die Besten der Branche an. Dann fährt Racape fort: Wir freuen uns, jemanden mit dieser eindrucksvollen Laufbahn und Erfahrung in unserem Team zu haben, denn es geht darum, unsere Dynamik aus dem vergangenen Jahr in 2021 fortzusetzen und unseren internationalen Support auf die nächst höhere Ebene zu bringen.“

Trossen fügt hinzu: „In den letzten rund zehn Jahren habe ich beobachtet, wie PPDS von einem Neueinsteiger zu einem führenden Lösungsanbieter gewachsen ist. Die Fähigkeit des Unternehmens, wirklich innovative Lösungen auf Premium-Niveau anzubieten – sowohl in Sachen Hardware als auch Software –, die die Bedürfnisse des Marktes zu einem Zeitpunkt erfüllen, an dem sie am meisten benötigt werden, ist absolut beneidenswert. Seit meinem ersten Tag im Unternehmen herrscht rege Betriebsamkeit, mit einer unglaublichen Flut an neuen Produkten, die auf den Markt kommen, wie z. B. Philips T-Line für den Bildungsbereich, C-Line und B-Line für Unternehmen, das neue Philips LED-Display der Serie 7000 und die neueste, professionelle MediaSuite TV-Serie, um nur einige zu nennen. Dies ist kein Unternehmen, das sich gern zurücklehnt und dabei nur seine bisherigen Erfolge bewundert – die aktuelle Planung für 2021 steigert meine Begeisterung nur noch mehr.“

Jetzt Kontakt aufnehmen

Sie möchten mehr über unsere Innovationen und maßgeschneiderten Lösungen erfahren?

Anfrage senden