Wählen Sie ein Land oder eine Region aus, um Inhalte speziell für Ihren geografischen Standort anzuzeigen.

OGR

Die Umwandlung eines ehemaligen Industriestandorts in ein Hightech-Innovationszentrum der Zukunft

Hintergrund

Mehr als 100 Jahre lang war OGR (Officine Grandi Riparazioni), ein Komplex für die Herstellung und Reparatur von Zügen, eine imposante Erscheinung im Herzen von Turin, Italien. Doch als der Standort aus dem späten 19. Jahrhundert in den frühen 1990er Jahren geschlossen wurde, sah seine Zukunft düster aus. Verlassen, baufällig und mit dem Ruf nach Abriss konfrontiert, hätte er ein weiteres verlorenes Denkmal werden können. Dass dies nicht der Fall ist, dass er stattdessen eine neue Bestimmung als Zentrum für technische Innovation, Kreativität und Unterhaltung gefunden hat, ist der Organisation "Fondazione CRT" zu verdanken, die den 35.000 m² großen Komplex erworben und mit seiner Umgestaltung begonnen hat. Wir sind stolz darauf, einen kleinen Teil zu diesem beeindruckenden Ergebnis beigetragen zu haben.

Herausforderung

Der Plan der Fondazione CRT bestand darin, das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk in eine international ausgerichtete Werkstatt für Kultur, Innovation und Unternehmensbeschleunigung zu verwandeln. Es sollte Hightech-Lösungen mit ökologischer Nachhaltigkeit und flexible Nutzung mit historischer Erhaltung verbinden und einen einfachen und einladenden Zugang für alle bieten – Neues und Altes in inspirierender und funktionaler Harmonie. In diesem Zusammenhang benötigte die Fondazione CRT ein hochwertiges Digital Signage System, das viele Optionen bietet. Dazu gehörte eine Videowand, die einen Aufzugsschacht im Restaurant in ein Herzstück verwandeln sollte, sowie Dutzende von Bildschirmen für das Foyer, den Medienraum und den Veranstaltungsbereich. Fondazione CRT benötigte außerdem schlüsselfertige Unterstützung für die Lieferung und Installation der Geräte, einschließlich maßgeschneiderter Wand- und Bodenhalterungen. Unser Partner Sisme erhielt aufgrund seines Know-hows und früherer erfolgreicher Projekte mit Fondazione CRT den Zuschlag. Und dann wandte man sich an uns.

Ziel war es, A/V-Systeme zu entwickeln, die den technischen Anforderungen und dem Design des Projekts gerecht werden. In Zusammenarbeit mit Philips konnten wir dies erreichen.
Mauro Ristè – Pro Video Division Sisme S.p.A.

Lösung

Sisme liefert professionelle A/V-Systeme und bietet Systemdesign, Marketing- und Kommunikationsunterstützung, Logistik und einen eigenen Reparaturservice. Wichtig für dieses Projekt ist, dass technische Fähigkeiten mit dem ästhetischen Auge eines Innenarchitekten verbunden werden. Für den zentralen Restaurantbereich sollte ein Aufzugsschacht in ein attraktives Element verwandelt werden. Zu diesem Zweck haben wir die größte hochauflösende digitale Beschilderung geschaffen, die jemals in Italien installiert wurde und 15 Meter hoch ist. Für das Foyer war es wichtig, dass die Beschilderung selbst Teil der innovativen Hightech-Botschaft ist. Eine Kombination aus einer sechs Meter hohen Videowand und 84-Zoll-Wanddisplays sorgt dafür, dass das Medium auch gleichzeitig die Botschaft ist, statt sie nur zu übertragen. Im Medienraum setzten wir zwei 98-Zoll-Displays ein und den Veranstaltungsbereich bereicherten wir mit zwei LED-Wänden.

Vorteile

Durch die Zusammenarbeit von Sisme und seinen anderen Partnern (die maßgeschneiderte Halterungen und Rahmenschablonen zur einfachen Ausrichtung der Displays lieferten) konnte die gesamte Installationszeit auf nur fünf Tage verkürzt werden. Ebenso wichtig ist, dass die Steuerung der Displays und ihrer Inhalte dank der Integration einer fortschrittlichen Grafikschnittstelle für die Wiedergabe von Multimedia-Inhalten einfach ist. Das Ergebnis ist, dass das neue OGR vier Jahre nach Beginn der Umgestaltung im September 2017 als helle, lebendige Zukunftswerkstatt wiedereröffnet wurde – ein zukunftsweisendes Konzept, das den Austausch von Informationen und Unterhaltung durch unser innovatives Beschilderungsnetzwerk fördert. Form und Funktion in schöner Harmonie sind das Endprodukt – genau wie das neue OGR selbst.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Sie möchten mehr über unsere Innovationen und maßgeschneiderten Lösungen erfahren?

Anfrage senden