Wählen Sie ein Land oder eine Region aus, um Inhalte speziell für Ihren geografischen Standort anzuzeigen.

PPDS läutet die nächste Phase seines globalen Wachstums ein: Ein Führungstrio übernimmt die Leitung der Bereiche kaufmännische Verwaltung, Geschäftsentwicklung und Marketing sowie Produktmanagement

PPDS baut seine weltweite Wachstumsstrategie weiter aus und kündigt eine neue Geschäftsführungsstruktur an. Franck Racapé, Martijn van der Woude und Robert Hsu übernehmen weitere Funktionen im globalen operativen Geschäft, da der General Manager Chris Colpaert aus dem Unternehmen ausscheidet.

PPDS, der exklusive globale Anbieter von Produkten und Lösungen von Philips in den Bereichen Digital Signage, interaktive und Direct View-LED-Displays sowie Professional TV, hat eine neue Geschäftsführungsstruktur angekündigt, um seine globalen Wachstumspläne zu erweitern, nachdem der General Manager Chris Colpaert sein Ausscheiden aus dem Unternehmen bestätigt hat.

Der derzeitige Vice President EMEA Franck Racapé und der Director International Business Development Martijn van der Woude werden das Unternehmen künftig gemeinsam mit Robert Hsu auf globaler Ebene jeweils als Head of Global Commercial, Head of Global Business Development and Marketing sowie Head of Global Product Strategy voranbringen. Sie sind dabei dem Senior Vice President Nico Vernieuwe von TPV, der Muttergesellschaft von PPDS, direkt unterstellt.

Die Struktur des neuen Führungsteams soll den Wachstumsplan des Unternehmens für 2020 bis 2025 auf globaler Ebene weiter beschleunigen, der auf drei strategischen Geschäftssäulen gründet: Globale Märkte, Geschäftsentwicklung und Marketing sowie Produktmanagement. Das Führungstrio hat die jüngste Weiterentwicklung von PPDS in enger Zusammenarbeit erfolgreich geleitet, darunter ein umfangreiches Rebranding des Unternehmens und die Einführung einer brandneuen Marktstrategie im Jahr 2021.

Franck Racapé, der 2011 in das Unternehmen eintrat, hat den wirtschaftlichen Erfolg von PPDS in EMEA entscheidend beeinflusst. So war er auch maßgeblich an der Einführung der globalen Partnerprogramme und einer zunehmenden Anzahl an erfolgreichen Kundensupport-Initiativen beteiligt. Er übernimmt jetzt die kaufmännische Leitung für alle internationalen Märkte, mit Ausnahme von China, um diesen Impuls fortzusetzen und die Umsetzung der neuen Strategie auf globaler Ebene zu leiten.

Martijn van der Woude kam Anfang 2019 zu PPDS und war bisher unter anderem für die fortwährende Erweiterung des Direct View-LED-Portfolios sowie für die Einführung und kontinuierliche Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens verantwortlich. Er wird zudem eine völlig neu geschaffene Funktion übernehmen, die die Leitung der Bereiche Geschäftsentwicklung und Marketing auf globaler Ebene vereint, und sich auf eine umfassende Integration der dynamischen Markteinführungsstrategie des Unternehmens konzentrieren.

Robert Hsu, der seit seinem Eintritt in das Unternehmen Anfang 2020 die Funktion des Head of Global Product Strategy bekleidet, wird die Expansion des Produkt- und Lösungsportfolios von PPDS fortsetzen. In den vergangenen zwei Jahren hat sich das Unternehmen von einem traditionellen Hersteller von Digital Signage-Lösungen und professionellen TV-Geräten zu einem Anbieter interaktiver und kollaborationsfördernder Displays, Signage-TVs und DV-LED-Displays weiterentwickelt und wird demnächst eine Cloud-Management-Plattform für Remote-Displays auf den Markt bringen.

Nico Vernieuwe über die neue Struktur: „Unser Erfolg in der Branche professioneller Displays ist ein Eckpfeiler der Entwicklung unseres Konzerns. Dabei sind die Umsetzung unserer völlig neuen Komplettlösungsstrategie, unser globaler Ansatz und unsere Nachhaltigkeitsprogramme allesamt wichtige Elemente. Für unsere Partner und deren Kunden stellt die wirklich globale, nahtlose Bereitstellung dieser Lösungen auf allen Märkten den wahren Mehrwert dar. Ich freue mich, unser neu ernanntes Führungsteam rechtzeitig bekannt geben zu können, damit unsere Kunden, Interessengruppen und die gesamte Branche die drei Geschäftsführer auf der ISE in Barcelona vom 10. bis 13. Mai sowie auf der Infocomm in Las Vegas vom 4. bis 10. Juni treffen und mehr über unsere Vision für die Zukunft erfahren können.“

Franck Racapé fügt noch hinzu: „PPDS wird seine Marktposition auch weiterhin stärken. Ich fühle mich sehr geehrt, dass mir, gemeinsam mit Martijn van der Woude und Robert Hsu, die Aufgabe anvertraut wurde, das Unternehmen auf globaler Ebene weiter voranzubringen. Wir haben in verhältnismäßig kurzer Zeit haben wir sehr viel erreicht und ich bin überzeugt, dass dies erst der Anfang ist und sich für uns noch ganz unglaubliche Möglichkeiten ergeben werden.“

Jetzt Kontakt aufnehmen

Sie möchten mehr über unsere Innovationen und maßgeschneiderten Lösungen erfahren?

Anfrage senden